Wettbewerbsberufe

Digital Construction

x Gold
x Silber
x Bronze

Berufsbeschreibung

„Digital Construction“ bzw. „Digitales Konstruieren“ mithilfe von Building Information Modeling (BIM) ist ein Prozess zur Erstellung und Verwaltung von Informationen eines Bauprojekts in einem digitalen Gebäudemodell, dem digitalen Abbild des Bauwerks, über den gesamten Lebenszyklus. Dieses digitale Gebäudemodell stützt sich auf Informationen, die unter Zusammenarbeit des gesamten Projektteams erstellt und koordiniert werden.

Der Wettbewerb wurde entwickelt, um die praktischen Fähigkeiten, welche für die Verbesserung der Prozesse zur Realisierung und zum Betrieb eines Bauprojekts notwendig sind, widerzuspiegeln. Bei der Erarbeitung des geforderten Modells müssen die Teilnehmer Architektur- bzw. Tragwerksmodelle erstellen, diese mit Fachmodellen weiterer Planungsdisziplinen koordinieren und auf Basis der Modelle unterschiedliche Auswertungen (z.B. hinsichtlich Zeit- und Kostenplanung) erarbeiten. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer, die von der Industrie anerkannten BIM-Standards (z.B. EN ISO 19650-1 und 19650-2) verstehen und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in verschiedenen Situationen praktisch anwenden können. Zentrales Element des Wettbewerbes ist das modellbasierte Datenmanagement, das in weiterer Folge ein reibungsloses Betreiben eines Gebäudes ermöglicht.

Alle Digital Construction-TeilnehmerInnen

Rath Magdalena
Pilz und Partner Ziviltechniker GmbH
Pilz und Partner Ziviltechniker GmbH
Steiermark
|
Wohnort:
WorldSkills 2024 Lyon
Experte: Schneiderbauer Larissa
Experte:
()
Stojakovic Milan
ATP Innsbruck Planungs GmbH
ATP Innsbruck Planungs GmbH
Tirol
|
Wohnort:
EuroSkills 2023 Danzig
Experte: Schneiderbauer Larissa
Experte:
()
Für diesen Filter wurden keine Elemente gefunden.

Expert:innen

Expert:innen mit umfassender Erfahrung stehen den Teilnehmer:innen bei der fachspezifischen Vorbereitung auf die internationalen Wettbewerbe zur Seite. Diese erarbeiten gemeinsam mit ihren Teilnehmer:innen maßgeschneiderte Trainingspläne im Hinblick auf die Anforderungen während der internationalen Berufsmeisterschaften.

Schneiderbauer Larissa

Schneiderbauer Larissa

Expertin Digital Construction

Schneiderbauer Larissa

Universität Innsbruck

Arbeitsbereich Baumanagement, Baubetrieb und Tunnelbau

Technikerstraße 13, 6020 Innsbruck

Weitere Wettbewerbsberufe