Wettbewerbsberufe

Betonbau

x Gold
x Silber
x Bronze

Berufsbeschreibung

Betonbauer:innen stellen Betonbauteile wie z. B. Pfeiler, Träger, Stützen oder Fundamente her und montieren Betonfertigteile. Zur Herstellung dieser Bauwerkteile müssen zuerst Schalungen vorbereitet werden. Schalungen sind Formen aus Holz-, Kunststoff- oder Stahlplatten, in die flüssiger Beton eingefüllt wird. Betonbauer:innen bauen die Schalungen nach technischen Plänen und Zeichnungen, bestreichen die Innenseiten der Schalungen mit Schalöl und bauen Bewehrungen ein, das sind Eisen- oder Stahlstäbe, die dem Beton eine höhere Zugfestigkeit verleihen. Anschließend werden die Schalungen mit flüssigem Beton gefüllt. Bei der Nachbehandlung gießen die Betonbauer:innen Wasser auf den Beton, um ein zu schnelles Trocknen (Abbinden) und damit die Bildung von Rissen oder Sprüngen zu verhindern. Nach Erhärten des Betons entfernen sie die Schalung und reinigen die wieder verwendbaren Schalungsteile.

Ausbildungsmöglichkeiten in Österreich:

  • Lehrberuf Schalungsbau
  • Schulische Ausbildung im Bereich Hoch- und Tiefbau

Alle Betonbau-TeilnehmerInnen

Hiesberger Alexander
Niederösterreich
|
Wohnort: Niederösterreich
WorldSkills 2015 São Paulo
Experte: Prigl Thomas
Gold (WS 2015)
Experte:
()
Huber Stefan
Georg Fessl GmbH
Georg Fessl GmbH
Niederösterreich
|
Wohnort:
WorldSkills 2024 Lyon
Experte: Prigl Thomas
Experte:
()
Kurz Christoph
Georg Fessl GmbH
Georg Fessl GmbH
Niederösterreich
|
Wohnort:
WorldSkills 2024 Lyon
Experte: Prigl Thomas
Experte:
()
Für diesen Filter wurden keine Elemente gefunden.

Expert:innen

Expert:innen mit umfassender Erfahrung stehen den Teilnehmer:innen bei der fachspezifischen Vorbereitung auf die internationalen Wettbewerbe zur Seite. Diese erarbeiten gemeinsam mit ihren Teilnehmer:innen maßgeschneiderte Trainingspläne im Hinblick auf die Anforderungen während der internationalen Berufsmeisterschaften.

Prigl Thomas

Prigl Thomas

Experte Betonbau

Prigl Thomas

Experte seit 2015

Weitere Wettbewerbsberufe